Kenneth S. Henley

Heute: Donnerstag, 27. November 2014 |  • Sonnenaufgang : 08:14  •  Sonnenuntergang : 16:26  (Angaben für Düsseldorf)


Schön, das Sie zu mir gefunden haben !

5767412 English Page
Kenneth Henley Kenneth S. Henley
" So einfach wie möglich "

Ich bin Kenneth Henley. Herzlich willkommen in meiner kleinen Ecke im World-Wide-Web. Ich freue mich, dass Sie den Weg zu mir gefunden haben. Nehmen Sie sich doch bitte, ein wenig Zeit zum Verweilen.

Ich bin bemüht meine eigenen wenigen redaktionellen Seiten so aktuell wie nur möglich zu halten. Es vergeht aber kaum ein Tag ohne neue Hiobsbotschaften über die Verletzlichkeit unserer modernen Informationssysteme - mit der freundlichen Unterstützung von Edward Snowden und andere Whistleblower - auf uns ein prasseln.

Trotz allen Vorwissens überraschen Umfang und Intensität von Überwachungs - und Speicher-Techniken. Die Überwachung ist schlimmer als jemals zuvor und man hat das Gefühl, dass alles was wir tun, beobachtet wird. "Anyone, anytime, anywhere!" Die weltweite Überwachungsmaschine der NSA ist ein kaum kontrollierter Selbstläufer.

Ein wenig " Privates" über meinen schönen Briard "Agish Blond de la Tour Saint Genin" und zu meiner Lieblingssängerin (Lara Fabian) - habe ich hier auch eingestellt.


" Wenn Du etwas schreibst - schreibe kurz und sie werden es lesen, schreibe einfach und sie werden es verstehen, schreibe bildhaft und sie werden es im Gedächtnis behalten. "

  ( Joseph Pulitzer- ungarisch-amerikanischer Journalist und Herausgeber )

Hier auf meiner Hauptseite finden Sie:

Im Prinzip ist virtuelle Kommunikation eine recht gute Sache. Es kann aber ein persönliches Gespräch nicht ersetzen. Gerne würde ich den direkten Kontakt nutzen, um an Internet-Strategien für Ihr Unternehmen (oder Unternehmungen) mit zu entwickeln. Ein kurzer digitaler Wink von Ihnen genügt und schon haben wir den richtigen Kontakt.

  • Freunde des geschriebenen Wortes können mir mittels Elektro-Brief (Vulgo: E-Mail) eine persönliche Nachricht zukommen lassen.
  • Alle anderen, sprechen mich besser gleich direkt an, unter der Telefon-Nummer 0211. 58 00 26 28.

Ich bin auf Sie und Ihre Anregungen und Fragen sehr gespannt.

E-Mail Kontakt mit mir aufnehmen

Was mache ich ?

Ich konzipiere, und gestalte nutzwertige und zeitlos stimmige Web-Auftritte , die kreatives Design, extravagante Ideen (manchmal) und die persönlichen Vorstellungen meiner Klienten verbinden, damit diese auf unverwechselbare Art erfolgreich werden können. Dabei versuche ich mich, trotz stimmige, puristische Designvorlagen weitestgehend an das bekannte KISS-Prinzip "keep it sweet and smart"   zu halten welches besagt, dass die möglichst einfachste Lösung des anliegenden Problems gewählt werden sollte.

Meine eigenen Webseiten bilden (ohne Bezug auf soziale Netzwerke) den vorläufigen Stand meines fortlaufenden Internet- Entwicklungsprozesses ab. Einerseits dienen sie dazu, mich auf herkömmlicher Weise der Internetgemeinde vorzustellen (wie auf Webseiten üblich) und meine Arbeit zu beschreiben. Andererseits wende ich auf meinen eigenen Web-Seiten fortschrittlichste Techniken an, um Erfahrung im Umgang damit zu sammeln und die Wirkung - bis hin zur Mobilfreundlichkeit - neuen Techniken einzuschätzen zu können.

Hier klicken um weitere technische Details zu erfahren.

Zum Seitenanfang

Wie mache ich ?

Ich bin über die Jahre aus Überzeugung zu einem Anhänger von minimalistischem Web-Design geworden. Diese klare Machart kann mittlerweile eindeutig als Trend im Internet beobachtet werden. Visuell ansprechende Gestaltung kommt sehr gut im ganz schlichten Gewand daher. Bei vielen Inhalten wirkt eine einfache aber klare Struktur - ohne optische Ablenkung - aber mit einem intuitiven Navigationskonzept gut, um Klickhürden auf ein absolutes Minimum zu reduzieren.

Minimalistische Seitendesigns zeichnen sich vor allem durch sehr viel Whitespace (Platz ohne Text oder Bilder) aus. Arrivierte Web-Designer benutzen kaum Farbe und wenige - oder gar keine - Grafiken oder layoutgestaltende Bilder. Sie schaffen dadurch sehr edle, aufgeräumt und professionell aussehende Unikate die nicht vom beabsichtigten Inhalt ablenken wollen.

Minimalistische Webseiten bestechen durch schnelle Ladezeiten, da nur wenige Daten geladen werden müssen. In Zeiten von schnellen Internet ist dieses Kriterium zwar kein wirklicher Vorteil mehr, aber gerade die Mobilen Internetzugänge wie Tablets, Mobiltels und viele andere, moderne tragbare Geräte (iDinge) profitieren von schlanken Websites.

Knackige Texte. Die zentrale Botschaft bei Texten im Internet vermitteln sich am besten gleich zu Beginn des Textes. Sie beantworten, die wichtigsten Fragen nach dem  wer ,  was ,  wann ,  wo ,  wie  oder  warum . Auch komplexe Inhalte erklärt man idialerweise ganz einfach.

Händige Seitenprogrammierung und der Einsatz von dynamischen Webseiten mit HTML4 und das neue HTML5 (die "neue" Auszeichnungssprache für das Internet), CSS2, teilweise auch das neue vom W3C (World Wide Web Consortium) weiterentwickelte CSS3 - soweit die hilfreichen Neuerungen browserübergreifend eingesetzt werden können.

PHP und MySQL (Datenbank), stellen sicher, dass allen Besuchern und auch die Suchmaschinen - durch " Search Engine Optimization " - die vorhandene Information gut zugänglich ist, möglichst mit aktuellen, mehr oder weniger standardkonformen Internet-Browser (z.B. Firefox, Netscape, Chrome, Safari, Konqueror oder Opera) und auch mit dem MS Internet Explorer® gut aussieht.

Zum Seitenanfang

Was mache ich nicht ?

Ich arbeite vollkommen herstellerunabhängig und vertreibe weder Hard- noch Software . Auch vertrete ich keine Händler , Provider oder sonstige Anbieter . Meine Objektivität und somit die Qualität meiner Tätigkeit wird nicht durch Beziehungen mit Zulieferern oder Interessengruppen beeinträchtigt.

Ich bin dadurch keinen kommerziellen Interessen eines fremden Unternehmens verpflichtet.

Zum Seitenanfang

Für wen mache ich ?

Mein Angebot richtet sich sowohl an Privat- als auch an Geschäftskunden. Zu meinen bisherigen Klienten gehören Vereine, Arztpraxen, Steuerberater- und Anwaltskanzleien. Auch Privatpersonen - meist fortschrittliche Silver Surfer - die jetzt quer in das Internet-Geschehen einsteigen, sind unter meinen Kunden vertreten.

Orientiert an der jeweiligen Zielsetzung und unter Berücksichtigung des individuellen Ziels des Klienten entwickele ich die fortschrittlichste Lösung.

Silver Surfer im Netz. Als Silver Surfer werden meist diejenigen Personengruppen bezeichnet, die zum weitesten Nutzerkreis der Onliner gehören und die gleichzeitig über 50 Jahre alt sind. Im Laufe der letzten Jahre ist das Internet auch bei den Menschen über 50 Jahre zunehmend beliebter geworden und entsprechend sind auch immer mehr von ihnen regelmäßig online anzutreffen.

Zum Seitenanfang

Sicherheitsaspekte - Soziale Netzwerke.

Wer Social Computing wie z.B. Facebook oder Twitter als Werbeplatform nutzt, ist im Internet nicht wirklich frei. Diese Dienste können nur als Unterstützung für andere Werbebemühungen gesehen werden, sie können andere Formen der Webung aber nur unterstützen bzw. ergänzen aber keines wegs ersetzen. Diese Dienste unterliegen einem stetigen Wandel. Sie können von ihren derzeitigen Betreibern nach Belieben und jederzeit verändert, verkauft, zensiert oder gelöscht werden (auch Kombinationen sind möglich).

Die in den veröffentlichen Beiträgen enthaltene Daten können der (meist der US-amerikanischen aber auch eine andere nicht Europäischen) Regierung auf Verlangen jederzeit ausgehändigt oder auch in Gänze gelöscht werden. Daten auf sozialen Netzwerken müssen unter allen Umständen so behandelt werden, als könnten sie jederzeit unwiederbringlich verloren gehen. Soziale Netzwerke sind gut, modern und sehr nützlich - von dieser "digitale Existenz" im Netz darf man aber sein geschäftliches Überleben nicht abhängig machen.

Der Weg vom einfachen Netzkonsumenten zum mündigen Digitalbürger führt nur über eine eigenkontrollierte Homepage. Alles andere ist unterhaltsames, nützliches und schmückendes Beiwerk. Wer wirklich im Netz einigermaßen frei veröffentlichen möchte, braucht eine zwingend eine gewachsene eigene Website im eigenen Land, welches den nationalen Datenschutzbestimmungen unterliegt.

Überhaupt wird die IT-Welt derzeit von drei technologischen Megatrends umgestaltet. Cloud ComputingSocial Computing  und Mobile Computing   bieten einerseits ein erstaunliches neues Wertpotenzial. Andererseits zwingen sie die Unternehmen auch, neue IT-Ansätze einzuführen und dabei neue Realitäten und Anforderungen mit ihren herkömmlichen Prozessen und Infrastrukturen in Einklang zu bringen. Ein schwierige Aufgabe die da zu meistern ist.

Zum Seitenanfang

In eigener Sache

Sorry: Den überwiegenden Teil der Texte für meine Webseiten verfasse ich selbst. Ohne ausdrücklich auf meinen Migrationshintergrund (England) zu verweisen, bitte ich alle anspruchsvollen Sprachverwender und belesene Schöngeister höflichst um viel Nachsicht, wenn Kommasetzung, Rechtschreibung und Semantik (allesamt nicht meine Stärken) nicht immer auf der Höhe der Zeit sind.

Meine Texte werden zuerst mittels einer OpenSource Textverarbeitung (LibreOffice) erstellt und anschließend mit einer - meiner Erfahrung nach - sehr zuverlässigen Software (Duden Korrektor) zur Rechtschreib-, Grammatik- und Worttrennungsprüfung, nachbearbeitet. Danach wird der Text in HTML (Hypertext Markup Language) umgesetzt, um hier auf meiner Website publiziert zu werden. Trotz aller Vorkehrungen kann es jedoch noch sein dass sich, wegen des kreativen Sprachgebrauchs, Ungereimtheiten einschleichen.
Zum Seitenanfang

Ich freue mich . . .

. . . . natürlich in erster Linie darüber, wenn es Ihnen auf meiner Homepage gut gefällt, Sie sich gut informiert fühlen und gelegentlich mal wieder hier vorbeischauen wollen. Verbesserungs-Vorschläge, eine Mitteilung über eventuell aufgetretene Fehler oder auch Fragen, Lob oder Kritik sind stets willkommen.



Zum Seitenanfang

Das letzte Update dieser Seite war am: 17.09.2014 - 11:12 Uhr